Die ursprünglich Neubauer -, dann Anbauerstelle Schwalingen No.27
Johann Friedrich Eitzmann *9.12.1854 Vater:    Hinrich Christoph Eitzmann *1822 zu Behninger Holz +1874 in Schwalingen Mutter: Anna Sophia von Fintel *1824 von der Anbauerstelle “Höker” +1905 in Amerika trifft am 8.6.1871 an Bord des Segeldampfers HERMANN im Hafen von New York in, er ist 16 Jahre alt. Er reist in Begleitung von Dietrich Friedrich Böhling *1854, nachgeborener Sohn vom Halbhof “Schmeers”, und der Familie von Johann Friedrich Indorf *1828, Häusling auf dem Halbhof "Johms" zu Schwalingen. heiratet im Jahre 1881 im Alter von 27 Jahren die deutschstämmige Justine Loretta Maria IDA Harms, sie wurde 1862 in Walsrode geboren und kam 1868 mit ihren Eltern nach Amerika. 7 Kinder werden in ihrer Ehe geboren. ist Farmer und Viehzüchter (stock raiser) im Bezirk Byron & Stoddard, Thayer county, Nebraska, und lebt im Jahre 1900, 46 Jahre alt, mit Ehefrau Ida Eitzmann, 38 Jahre alt, Sohn William Eitzmann, 18 Jahre alt, Tochter Sophia Eitzmann, 17 Jahre alt, Tochter Ida Eitzmann, 15 Jahre alt, Sohn John Eitzmann, 11 Jahre alt, Sohn August Eitzmann, 7 Jahre alt, Tochter Anna Eitzmann, 3 Jahre alt, Tochter Ella Eitzmann, in 1900 geboren, und Schwiegervater Dietrich Harms, 67 Jahre alt, Schwägerin Reniette Harms, 16 Jahre alt. Die Farm ist Johann Friedrich Eitzmanns Eigentum, aber noch mit Hypotheken belastet. Sein Schwiegervater ist an der Farm finanziell beteiligt. Es ist eine große Farm mit 475 acres Landbesitz, etwa 190 Hektar. Sein Farm-Nachbar ist u.a.Peter Hinrich Christoph Reinke  *1847 auf der Neubauerstelle "Harm/Steinke" zu Schwalingen geboren und bereits 1866 ausgewandert - er besitzt mehrere Farmen im Bezirk Byron & Stoddard (siehe seine Auswanderungs-Geschichte). Auch Hinrich Christopher Hoops  von der Schwalinger Neubauerstelle "Kröger" hat sich hier angesiedelt und Friedrich Wilhelm Eitzmann *1855, sein Cousin von der Anbauerstelle "Scheper" in Schwalingen. stirbt am 15.6.1906 im Alter von 51 Jahren. Seine Witwe IDA Eitzmann *1862 stirbt 11 Jahre später, im Juni 1917, 54 Jahre alt. Anna Maria Sophia Eitzmann *5.10.1848 Vater:    Hinrich Christoph Eitzmann *1822 zu Behninger Holz +1874 in Schwalingen Mutter: Anna Sophia von Fintel *1824 von der Anbauerstelle “Höker” +1905 in Amerika wandert im Alter von 26 Jahre aus und erreicht am 6.3.1875 an Bord des Segeldampfers WESER den Hafen von New York. Dann verlieren sich ihre Spuren in Amerika. Anna Katharina Eitzmann *4.3.1860 Vater:    Hinrich Christoph Eitzmann *1822 zu Behninger Holz +1874 in Schwalingen Mutter: Anna Sophia von Fintel *1824 von der Anbauerstelle “Höker” +1905 in Amerika erreicht am 21.6.1878 an Bord des Segeldampfers NECKAR den Hafen von New York. Sie ist 18 Jahre alt. Es spricht einiges dafür, dass sie diese Reise in ihre neue Heimat in Begleitung Ihrer Mutter machte, Anna Sophia Eitzmann, geborene von Fintel. heiratet am 25.2.1880 im Alter von 19 Jahren den 32jährigen deutschstämmigen George Heinrich Friedrich Helmke *1847 in Stellichte geboren. Sie haben 7 Kinder in ihrer Ehe. lebt in den 1890er Jahren mit ihrer Familie auf eigener Farm im Bezirk Byron&Stoddard, Thayer county, Nebraska. Die Farm hat einen Landbesitz von 160 acres, etwa 64 Hektar. In der Nachbarschaft liegen die Farmen ihres Bruders Johann Friedrich Eitzmann *1854 (siehe seine Auswanderungs-Geschichte oben) und ihres Cousins Friedrich Wilhelm Eitzmann *1855 von der Anbauerstelle "Schepers" in Schwalingen. Ihr Farm-Nachbar ist auch Peter Hinrich Christoph Reinke  *1847 auf der Neubauerstelle "Harm/Steinke" zu Schwalingen geboren und bereits 1866 ausgewandert - er besitzt mehrere Farmen im Bezirk Byron & Stoddard. Auch Hinrich Christopher Hoops von der Schwalinger Neubauerstelle "Kröger" hat sich hier angesiedelt. (siehe deren Auswanderungs-Geschichte) verwitwet am 10.9.1898 im Alter von 38 Jahren, als ihr Ehemann George Helmke im Alter von 51 Jahren an den Folgen eines Beinbruches stirbt. Er hinterlässt seine Witwe mit 7 unmündigen Kindern, das älteste ist 18 Jahre alt, das jüngste 1 Jahr. bleibt nach dem Tod ihres Ehemannes mit ihren Kindern auf ihrer Familienfarm im Bezirk Byron&Stoddard. Im Jahre 1900 leben neben ihr auf der Farm Tochter Sophie Helmke, 19 Jahre alt, Sohn Otto Helmke, 17 Jahre alt, Sohn George Helmke, 13 Jahre alt, Tochter Martha Helmke,9 Jahre alt, Tochter Lena Helmke, 6 Jahre alt, Tochter Bessie, 3 Jahre alt und Mutter Sophie Eitzmann, 76 Jahre alt, sie betreut die kleinen Kinder der Familie. Einige Jahre später verkauft sie ihre Farm an ein Mitglieder der Schwalinger Familie Hoops im Bezirk Byron&Stoddard. Am 1.8.1905 stirbt Anna Katharinas Mutter Anna Sophia Eitzmann geborene Fintel *1824 im Alter von 81 Jahren. siedelt in den 1910er Jahren, sie ist nun 50 Jahre alt, mit den noch bei ihr lebenden Kindern in den östlichen Nachbarstaat Idaho, in die Stadt Nampa, Canyon county. Hier lebt sie in den nächsten Jahrezehnte mit ihren Kindern Otto Helmke Elizabeth Helmke und Magdalena Helmke. Diese drei Kindern bleiben unverheiratet. Zum Familieneinkommen tragen Elizabeth *1897 und Magdalena *1894 bei. Elizabeth ist Köchin an der örtlichen staatlichen Schule. Magdalena hat einen eigenen Kurzwarenladen eröffnet. stirbt am 28.11.1934 in Nampa, Canyon county, Idaho, 74 Jahre alt. Ihr Leichnam wird nach Byron, Thayer county, Nebraska, überführt, wo sie bei ihrem Ehemann Georg Heinrich Friedrich Helmke auf dem Saint Peters Lutheran Friedhof begraben wird. Anna Engel Sophia Eitzmann *2.1.1866 Vater:    Hinrich Christoph Eitzmann *1822 zu Behninger Holz +1874 in Schwalingen Mutter: Anna Sophia von Fintel *1824 von der Anbauerstelle “Höker” +1905 in Amerika wandert im Jahre 1880 nach Amerika aus. Sie ist 14 Jahre alt. heiratet mit 20 Jahren den 31jährigen Heinrich Bruns *1855. Er kam im Jahre 1881 aus Deutschland nach Amerika. in ihrer Ehe werden 8 Kinder geboren. lebt im Jahre 1900, sie ist 34 Jahre alt, auf der Farm ihrer Familie im Bezirk Byron&Stoddard, Thayer county, Nebraska. Die FArm hat einen Landbesitz von 160,18 acres, etwa 64 Hektar. In ihrer Nähe liegen auch die Farmen ihres Bruders Johann Friedrich Eitzmann *1854, ihres Cousins Friedrich Wilhelm Eitzmann *1855 von der Anbauerstelle "Schepers" und die Farm ihrer älteren Schwester Anna Katharina Eitzmann *1860, die als Witwe die Farm führt (siehe deren Auswanderer- Geschichte). Auch andere Schwalinger Auswanderer haben sich in Bezirk Byron &Stoddard als Farmer angesiedelt, z.B. Peter Hinrich Christoph Reinke  *1847 auf der Neubauerstelle "Harm/Steinke" zu Schwalingen geboren und bereits 1866 ausgewandert - er besitzt mehrere Farmen im Bezirk Byron & Stoddard. Auch die gleichnamigen Vater *1829 und Sohn *1863 Hinrich Christopher Hoops von der Schwalinger Neubauerstelle "Kröger" haben sich hier mit ihren Farmen angesiedelt. (siehe deren Auswanderer-Geschichte) verwitwet am 25.9.1926, als ihr Ehemann Heinrich Bruns im Alter von 71 Jahre stirbt. Er wird auf dem Saint Pauls Lutheran Friedhof, Byron, Thayer county, begraben. stirbt 14 Jahre nach ihrem Ehemann, 74 Jahre alt, am 31.12.1940. Ihr Grab ist bei ihrem Ehemann auf dem Saint Pauls Lutheran Friedhof, Byron, Thayer county, Nebraska. Johann Hinrich Christoph Eitzmann *13.5.1857 Vater:   Hinrich Christoph Eitzmann *1822 zu Behninger Holz +1874 in Schwalingen Mutter: Anna Sophia von Fintel *1824 von der Anbauerstelle “Höker” +1905 trifft am 18.2.1882 an Bord des Segeldampfers ELBE im Hafen von New York ein, er ist 25 Jahre alt. Er hat die Reise in einer Gruppe Schwalinger Auswanderer gemacht: Hermann Friedrich Hoops *1866 von der Neubauerstelle "Kröger" Friedrich Wilhelm Eitzmann *1855, sein Cousin von der Anbauerstelle "Scheper" Diederich Friedrich Böhling 1854 vom Halbhof "Schmeers, der sich auf der Rückreise nach Amerika befindet mit seiner Braut: Anna Maria Wilhelmina Gebers *1862 vom Vollhof "Kain" Wilhelmine Katharine Marie Böhling *1859 vom Halbhof "Schmeers", die Schwester von        Diederich Friedrich Böhling (siehe deren Auswanderer-Geschichten) lebt im Jahre 1885 in Harbine, Thayer county, Nebraska. heiratet am 22.10.1886, 29 Jahre alt, in Byron, Thayer county, Nebraska, die deutschstämmige Anna Magdalena Rehwoldt *1869. Sie ist 17 Jahre alt und im Staat Wisconsin, USA, geboren. Sie haben 5 Kinder in ihrer Ehe. Die Eltern von Anna Magdalena Rehwoldt stammen aus Lübeck und sind nach Amerika eingewandert. Ihr Vater Joachim Friedrich Hermann Rehwoldt *1837 ist von Beruf evangelisch-lutherischer Pfarrer. Die nächsten Jahre lebt die Familie in Deshler, Thayer county. Dann siedeln sie über in den Bezirk Spring Creek, Thayer county. Hier hat Johann Hinrich Christoph Eitzmann *1857 eine Farm erworben. Sie hat einen Landbesitz von 160 acres, etwa 64 Hektar. verwitwet im Alter von 51 Jahren, als seine Ehefrau Anna Magdalena am 26.2.1908 mit 38 Jahren stirbt. lebt weiterhin als Witwer auf seiner Farm im Bezirk Spring Creek, Thayer county, mit seinen 5 unmündigen Kindern Amanda Eitzmann *1887 Hedwig Henrietta Eitzmann *1892 Oscar Carl Eitzmann *1896 George S. Eitzmann *1897 Gretchen Eitzmann *1906 setzt sich im Jahre 1921 zur Ruhe und lässt sich in der Stadt Deshler, Thayer county, nieder -  er ist nun 64 Jahre alt. stirbt nach langer, schwerer Krankheit in Deshler, Thay county, am 4.9.1927, zo Jahre alt. Sein Grab ist bei seiner Ehefrau Anna Magdalena auf dem Peace Lutheran Friedhof in Deshler. Hinrich Christoph Eitzmann *19.9.1850 Vater:   Hinrich Christoph Eitzmann *1822 zu Behninger Holz +1874 in Schwalingen Mutter: Anna Sophia von Fintel *1824 von der Anbauerstelle “Höker” +1905 in Amerika erreicht am 21.6.1887 an Bord des Segeldampfers MAIN den Hafen von New York. Er ist 36 Jahre alt. heiratet im Jahre 1890 mit 40 Jahren die 8 Jahre jüngere deutschstämmige Margarethe “Maggie”. Sie kam im Jahre 1886 nach Amerika. In ihrer Ehe wird 1 Tochter geboren. lebt mit seiner Familie im Jahre 1900 auf seiner eigenen Farm im Bezirk Spring Creek, Thayer county, Nebraska. Mit ihm Ehefrau Maggie Eitzmann, 41 Jahre alt und Tochter Emma Eitzmann, 7 Jahre alt. ist 64 Jahre alt, als seine Ehefrau Maggie am 14.6.1914 im Alter von 56 Jahren stirbt. Sie wird auf dem Peace Lutheran Friedhof in Deshler, Thayer county, Nebraska, begraben. stirbt zwei Jahre nach seine Ehefrau Maggie mit 65 Jahren am 3.6.1916 im Thayer county. Seine Grab ist auf dem Peace Lutheran Friedhof in Deshler, Thayer county, Nebraska.
Auswanderer von der Anbauerstelle zu Schwalingen No.27  (”Eitzmann”)
Hinrich Christoph Eitzmann *1822 ist nachgeborener Sohn auf der Beibauerstelle "Scheper" zu Schwalingen. Sein älterer Bruder Peter Christopher und er waren schon geboren, als seine Familie um 1825 aus dem Behninger Holz nach Schwalingen zog. Ihre Mutter Anne Marie Wohlbarg stammt vom Schwalinger Halbhof "Lümas" und von dessen Hofstelle wurde ein Stück abgetrennt, auf dem sich dann die Familie Eitzmann als Beibauer selbständig machen konnte, "Scheper-Hus". Hinrich Christoph Eitzmanns älterer Bruder Peter Christopher ist Anerbe der Beibauerstelle und so sieht die Zukunft für ihn selbst zunächst noch recht ungewiss aus. Aber dann ergiebt sich aus der Schwalinger Gemeinheitsteilung und Verkoppelung auch für ihn eine Gelegenheit, eine eigene Existenz und eine Familie zu gründen. Denn Johann Peter Behnemann, der Neubauer auf der Hofstelle Schwalingen No.27 braucht wegen des Landzuwachses seiner Hofstelle aus der Gemeinheitsteilung und seiner damit wachsenden Wirtschaft auch ein größeres Wohn-und Wirtschaftshaus. Und so baut er gleich neben der alten Hofstelle eine neue auf: "Ramakers", Schwalingen No.28. Die Hofqualität "Neubauer" geht mit Johann Peter Behnemann auf die neue Hofstelle über. Seine alte Hofstelle aber, nun eine Anbauerstelle, verkauft er an Hinrich Christoph Eitzmann. Im Jahre 1848 zieht Hinrich Christoph Eitzmann, er ist 26 Jahre alt, auf seine eigene Hofstelle, Schwalingen No.27. Im selben Jahr heiratet er Anna Sophia von Fintel . Sie ist 24 Jahre alt, stammt von der Anbauerstelle "Höker", Schwalingen No. 17 und gehört so zur der großen, in Schwalingen weit verzweigten Familie der von Fintel vom Schwalinger Vollhof "Böhlen". Schon im Oktober 1848 wird ihr erstes Kind geboren, 7 weitere folgen, zwei davon sterben schon im Kindesalter.
Für die “kleinen Leute” im Dorf, die Häuslinge, Beibauern und Anbauern haben sich durch die Aufteilung der Gemeinheiten die Zukunftsaussichten drastisch verschlechtert: Sie haben ohnehin keinen oder nur ganz geringen eigenen Landbesitz und die früher von ihnen mitgenutzte Almende ist nun unter den Höfnern des Dorfes aufgeteilt. Das bekommt auch Hinrich Christoph Eitzmann zu spüren. Er sucht nach einer Lösung für sich und seine Familie und so lässt er im Jahre 1871 seinen zweitältesten Sohn nach Amerika auswandern. Drei Jahre später, 1874, stirbt Hinrich Christoph Eitzmann, nur 52 Jahre alt. Er hinterlässt seine Witwe Anna Sophia mit 5 Kindern auf der Anbauerstelle Schwalingen No.27. Sie ist 50 Jahre alt. Schon im folgenden Jahr 1875 wandert auch die älteste Tochter nach Amerika aus. Dann beschließt Anna Sophia Eitzmann, ihre Anbauerstelle zu verkaufen und selbst nach Amerika auszuwandern. Einen Käufer für die Hofstelle findet sie in dem Schwalinger Schuster Christoph Baden, der sie im Jahre 1878 übernimmt. Im selben Jahr geht Anna Sophia Eitzmann gemeinsam mit einer ihrer Töchter auf die lange Reise nach Amerika. Hinrich Christoph Eitzmann *1850, der älteste Sohn von Anna Sophia Eitzmann bleibt mit zwei jüngeren Geschwistern in Schwalingen zurück. Auch sie verlassen ihr Heimatdorf nach und nach und gehen nach Amerika. Schließlich macht sich auch Hinrich Christoph Eitzmann selbst, als letzter seiner Familie, auf die Reise in eine bessere Zukunft. Die Hofstelle Schwalingen No.27, als Neubauerstelle im Jahre 1797 gegründet, später dann Anbauerstelle, hat niemals einen eigenen, bleibenden Hofnamen erhalten. Aber noch heute wissen die alten Schwalinger, dass dort einmal "Eitzmann" gewohnt hat - und das ist 130 Jahre her.
Anna Katharina Eitzmann *1860 in Schwalingen +1934 in Nampa, Idaho Die Schwiegereltern von Johann Hinrich Christoph Eitzmann*1857: Pfarrer Hermann Rehwoldt und Ehefrau Anna geborene Ausborn
Auswanderer  aus dem Heidedorf Schwalingen
zum Auswählen:
1871 1878 Familie George Helmke *1847 und Anna Katharina *1860 geborene Eitzmann, im Bezirk Byron&Stoddard, Thayer county, Nebraska 1875 1880 1882 1887
Nebraska im Mittleren Westen der USA
Thayer county im Bundesstaat Nebraska
Nebraska im Mittleren Westen der USA
Thayer county im Bundesstaat Nebraska
Nebraska im Mittleren Westen der USA
Thayer county im Bundesstaat Nebraska
A A A 
- 2015